Alligator Webshop GmbH

Affiliate Marketing:

Die Definition nach Wikipedia lautet:

Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind eine internetbasierte Vertriebslösung, bei der meistens ein kommerzieller Anbieter seine Vertriebspartner erfolgsorientiert durch eine Provision vergütet. Der Produktanbieter stellt hierbei seine Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seinen Seiten zur Bewerbung der Angebote des Kooperationspartners verwenden oder über andere Kanäle (z. B. Keyword-Advertising, Email-Marketing) einsetzen kann.
Das Affiliate-Marketing kennt viele Konditionsmodelle (nach Wikipedia):
  • Pay per Click
  • Pay per Lead
  • Pay per Sale
  • Pay per Click
  • Out Pay per Link
  • Pay per Print out
  • Pay per View
  • Pay per Signup
  • Pay per Install

Im Falle eines möglichen Kooperationsmodells mit Alligator gilt folgendes:

Pay per Sale: Hier wird die Provision gezahlt, sobald der Kunde Umsatz erzeugt. In der Regel bedeutet das den Verkauf (englisch: sale) von Ware an den Kunden. Ursprünglich stellte die Vergütung per Sale eine Einmalzahlung auf einen vermittelten Umsatz dar.

„Affiliate Marketing ist im Grunde keine revolutionäre Idee, sondern vielmehr die Rückbesinnung auf die bewährten Vertriebskanäle des Offline-Business. Die Funktion, die der klassische Einzelhändler oder das Spezialgeschäft in der Fußgängerpassage in einer Kleinstadt ausführt, übernimmt die Affiliate Website in einer ähnlichen Form im Internet. Produkte und Dienstleistungen werden näher zum Kunden gebracht, sind für den Kunden besser und schneller erreichbar und können unmittelbar an die spezifischen Interessen und Bedürfnisse bestimmter Zielgruppen angepasst werden.“ (Zitat: Contentmanager.de)